Faszination Modelleisenbahn: Spielzeug für Groß und Klein?

Es gibt wohl kaum ein Spielzeug, welches die Augen von Jungen und Männern in jeder Altersstufe mehr strahlen lassen würde, als die berüchtigte Modelleisenbahn. Es mag sogar eines der wenigsten Spielsachen sein, die Männer jenseits der 20 noch faszinierender finden als ihr eigener Nachwuchs es jemals nachvollziehen kann. Doch woher kommt diese scheinbar kindische Euphorie für die nachgestellten Bahnen? Um dieses Phänomen, welches in vielen Familien in ganz Deutschland beobachtet werden kann, zu verstehen, bedarf es einer genaueren Analyse des Hobbys.

Viele Erwachsene erfüllen sich mit der eigenen Modelleisenbahnanlage einen lang ersehnten Kindheitstraum. Schon immer träumten sie von der kleinen maßstabgetreu nachgestellten Welt, in der sie nach eigenem Gutdünken schalten und walten konnten. In dieser Welt des Modellbaus kann jeder seine eigene Miniaturumgebung frei nach den eigenen Vorstellungen erbauen. Der Kreativität sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. In der wohl beliebtesten klassischen Landschaft führen die Gleise durch kurvige Gassen zwischen winzigen Tannen, schneebedeckten Bergen und wunderschöne Fachwerkhäuschen. Doch auch moderne zeitgenössische Varianten, wie die Erschaffung einer urbanen Gegend mit Gleisen, die vorbei an einem Schrottplatz, einer Industrieanlage oder herausragenden Hochhäusern führen, sind heutzutage durchaus üblich. Auf den Gleisen bewegen sich funktionstüchtige Loks. Weichen, elektronische Schaltungen und bewegliche Schranken erweitern das realistische Gesamtbild. Viele orientieren sich bei der Gestaltung ihrer eigenen Miniaturwelt auch an echten Landschaften, die maßstabgetreu bis anhin zur Perfektion nachgebildet werden. Hier kommen insbesondere Männer mit Interesse an diversen modernen und historischen Lokmodellen auf ihre Kosten. Diese riesigen Möglichkeiten überschreiten zunächst häufig das Vorstellungsvermögen von Kindern und können sie bei der Masse an Möglichkeiten schnell überfordern.

Oftmals fängt jeder Modellbauer ganz klein mit einer einzelnen Lok und einem kurzen Gleisabschnitt an. Danach bietet der Handel keinerlei Grenzen mehr an zukaufbaren Erweiterungen und diversen Zubehören. Die eigene Landschaft wächst stetig mit jedem Teil und vervollständigt sich immer mehr zu einer stimmigen Landschaft. Viele erwerbbare Teile sind mit viel Präzision filigran gearbeitet und daher leicht zerbrechlich. Auch dieser Punkt spricht dafür, dass sich der Modellbau im Bereich Eisenbahnen eher zu einer Beschäftigung für Erwachsene entwickelt hat. Ebenso hierfür spricht die Tatsache, dass die einzelnen Teile gut und gerne mehrere Hundert Euro kosten. Das Geld muss also wohlüberlegt investiert werden und mit den Materialien dementsprechend sorgsam umgegangen werden. Eine Herausforderung, die das Abschätzungsvermögen von Kindern in diesem hohen Preissegment wohl übersteigen dürfte. Hinzu kommt die scheinbar unendliche Reichweite an Informationen rund um die technischen und historischen Daten der Loks, die für Kenner besonders im Vordergrund stehen.

Trotzdem haben viele erwachsene Hobbybauer auch schon in ihrer eigenen Kindheit mit dem Modelleisenbahnbau begonnen. Was gibt es nun Schöneres als diese Erfahrungen mit dem eigenen Nachwuchs zu teilen und durch unterstützende und führende Begleitung die gleiche Faszination bei dem eigenen Kind zu wecken? Der Bau und vor allem auch die Wartung einer eigenen Miniaturlandschaft fordert zwar Präzision und Durchhaltevermögen, bietet den Jüngsten aber ebenfalls die Möglichkeit ein handwerkliches Geschick zu entwickeln, dass in unserem modernen Zeitalter der Smartphones und Tablets, häufig in der Erziehung zu kurz kommt. Schließlich müssen die kleinen Häuser mit einem feinen Pinsel farblich aufgefrischt und die Gleise präzise umgelegt werden. Letztendlich besteht jedoch der wohl größte Unterschied beim Modellbau der Eisenbahn darin, dass Erwachsene lieber eine perfekte Landschaft kreieren wollen, während die Kinder lieber die fahrende Lok beobachten und die funktionstüchtigen Weichen, Schranken und Schalter hierbei bedienen.

TEILEN